Gesichtsverjüngung

Wünscht ein Patient ein nicht einschneidendes Verfahren, sondern lediglich ein frischeres Aussehen und eine Verjüngung des Gesichts, so gibt es hier mehrere Methoden, die zur Anwendung kommen können: Chemisches Peeling, Peeling mit Dermabrasio, Softlaser Peeling, 3D-Therapie der Gesichtshaut.

Photorejuvenation

3D-Therapie vorher
3D Therapie 1. Behandlung
Straffung der Gesichtshaut mit dem Titanlaser

Diese Therapie stellt eine ganz neuartige Form der Gesichtsverjüngung dar. Erstmals ist es gelungen, die Gesichtshaut und die Hautoberfläche zu verjüngen und zu straffen, ohne dass dabei die Oberfläche der Haut geschädigt wird.

3D-Therapie

Diese Therapie stellt eine ganz neuartige Form der Gesichtsverjüngung dar. Erstmals ist es gelungen, die Gesichtshaut und die Hautoberfläche zu verjüngen und zu straffen, ohne dass dabei die Oberfläche der Haut geschädigt wird. Man arbeitet mit drei verschiedenen Lasern in einer Sitzung.

Der erste Laser dringt sehr tief in die Haut ein und bewirkt eine unmittelbare Straffung der Hautoberfläche. In der Folge wird der Laser Genesis (Yag-Laser) angewandt, der die Fibroblasten in der Haut stimuliert. Dadurch kommt es zur vermehrten Neubildung von Collagenfasern. Dies wiederum führt zu einer Straffung der Haut, Verbesserung der Hauttextur und einer Verkleinerung der Hautporen. Mit dem letzten Laser (Photorejuvenation) wird das oberflächliche Hautbild verbessert. Pigmentflecken und kleine Gefässe werden durch den Laser entfernt. Dieses Verfahren lässt sich vor allem im Wangenbereich, zur Verkleinerung der Nasolabialfalte, im Mundbereich zur Verminderung der Falten ober- und unterhalb der Lippen, sowie auch im Doppelkinn und Halsbereich anwenden.

Für ein nachhaltiges Resultat ist zu empfehlen, dass in einem Abstand von vier Wochen drei Behandlungen durchgeführt werden. Der Vorteil hierbei ist, dass die Patienten unmittelbar danach wieder in den gewohnten Alltag zurück kehren können. Es ist lediglich eine leichte Rötung der Wangen zu vermerken. Diese kann jedoch mit Kosmetika leicht abgedeckt werden.

Die «3D-Therapie» ist so schonend, dass man immer gesellschaftsfähig bleibt, da das Resultat im Laufe dreier Monate nach und nach sichtbar wird. Für Leute, die nicht so viel Zeit aufwenden können, empfiehlt sich eine Kombinationsbehandlung mit dem Pearl-, Fraktional- oder Couperose-Laser in der gleichen Sitzung. Hier ist das Resultat einer Behandlung nach sechs Wochen deutlich sichtbar. Aufgrund des gut sichtbaren Behandlungsprozesses empfiehlt es sich, eine Auszeit von etwa einer Woche zu nehmen.

Photorejuvenation

Laser Genesis Vorher
Laser Genesis Nachher
3D-Therapie

Durch die Kombination von drei Lasern verschwindet die diffuse Rötung der Haut, die Falten werden gestrafft und die Haut erscheint homogen und geschmeidig.

Photorejuvenation

Laser Genesis Vorher
Laser Genesis Nachher
Verbesserung der Hautstruktur

Grobporige Haut und oberflächliche Narben reduzieren sich markant durch eine Behandlung mit Pearl Laser und Laser Genesis.